Leckageortung

Feuchtemessungen

Überblick über das Schadenausmaß erlangen

Durch Feuchtemessungen an Bauteilen mit verschiedensten Methoden kann die Verteilung von Feuchtigkeit in Wänden, Böden und Decken festgestellt werden. Dies ist nicht nur zur Ortung der Ursache hilfreich, sondern auch für die nachfolgende technische Bautrocknung wichtig. Da diese Messungen weitgehend zerstörungsfrei durchführbar sind, eignen sie sich vor allem dazu, einen Überblick über das Schadenausmaß zu erlangen und nicht betroffene Bereiche zu schonen.

Wir führen Feuchtemessungen in kapazitiver Form sowie per Widerstands- und Mikrowellenmessung auf Grundlage von Referenzmessungen durch. In dieser Kombination lässt das einen zuverlässigen Schluss auf den Durchfeuchtungsgrad des zu beurteilenden Bauteils zu.

Feuchtemessung